de |  fr 

Visitationen

Visitationen sind ein Instrument zur Überprüfung und Beurteilung der Weiterbildungsqualität in den Weiterbildungsstätten. Ein Expertenteam unter der Leitung der jeweiligen Fachgesellschaft beurteilt dabei vor Ort die aktuellen und effektiven Weiterbildungsleistungen. Nebst dem Visitationsleiter nehmen jeweils ein Vertreter des VSAO sowie ein vom Schweizerischen Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) bestimmter unabhängiger Experte teil. 

Die Visitationen werden anhand eines Standardrasters durchgeführt und mit einem Bericht abgeschlossen. Dieser enthält insbesondere eine Beurteilung über die Einhaltung der Anerkennungskriterien und des Weiterbildungskonzeptes.

In der Regel dauern Visitationen, von denen es jährlich regelmässig über 100 gibt, einen halben Tag. Die FMH entschädigt die Teilnahme.

Damit der VSAO allen Visitationsanfragen der Fachgesellschaften entsprechen kann, hat er in den vergangenen Jahren einen Pool an VSAO-Vertreterinnen und -vertretern geschaffen. Dafür werden laufend Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte verschiedener Fachrichtungen gesucht (Voraussetzung: VSAO-Mitgliedschaft).

Interessierte melden sich bei Frau Sabrina Ribeaud, Sachbearbeiterin für Weiterbildung/Visitationen beim VSAO (E-Mail).

Für die Aufnahme in den Visitatoren-Pool braucht es den ausgefüllten "Visitatorenfragebogen Fachgebiete".

Visitationsflyer

Fragen und Antworten zu Visitationen


Artikel im «VSAO-Journal»

von Adrian Schibli
(erschienen im  «VSAO-Journal» 3/2018)

Artikel lesen

von Ryan Tandjung
(erschienen im  «VSAO-Journal» 6/2015)

Artikel lesen


Vorgehen bei der Visitation einer Weiterbildungsstätte

Merkblatt/Checkliste FMH (unter "Hilfsmittel für Visitationen")


Visitatorentreffen vom 11. Juni 2018

Damit seine Visitatorinnen und Visitatoren gut für ihre Aufgabe gerüstet sind, lädt sie der VSAO regelmässig zu Treffen ein. Das jüngste fand am 11. Juni 2018 mit rund 20 Teilnehmenden in Bern statt.

Dina-Maria Jakob, die Visitationsverantwortliche des VSAO, thematisierte insbesondere die Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung der Besuche. Die Informationen boten den Anwesenden anschliessend bei Speis und Trank Stoff für angeregte Gespräche. Um ihnen ihre Tätigkeit zu erleichtern, ist auf dieser Webseite zudem neu ein Dokument mit Fragen und Antworten aufgeschaltet (siehe oben unter «Visitationen»).

Präsentation zum VSAO-Visitatorentreffen 2018 


Archiv

Suche


 


 


 


 


 


 

 

Versione in italiano


 

www.medifuture.ch