de |  fr 

Die Schlichtungsstelle

Eine gütliche Einigung: Das ist das Ziel der Schlichtungsstelle. Sie wird bei Beschwerden gegen Mitglieder des VSAO aktiv. Dabei geht es um Verstösse gegen die ärztlichen Standesregeln (siehe die Standesordnung der FMH).

Die Schlichtungsstelle ist in solchen Fällen meist die erste Anlaufstelle. Als unabhängige Beratungs- und Vermittlungsinstanz untersteht sie der Geheimhaltung. Bei der Behandlung von Beschwerden wählt sie den situativ besten Weg. Dies kann ein Kontakt mit der angezeigten Person sein oder auch ein gemeinsames Gespräch mit allen Beteiligten. Kommen die Parteien zu keiner Einigung, besteht die Möglichkeit einer schriftlichen Anzeige an die Standeskommission VSAO.

Einsitz in der Schlichtungsstelle haben ein Arzt und eine Ärztin, die VSAO-Aktivmitglieder sind. Ein weiterer Arzt und eine weitere Ärztin übernehmen bei Bedarf die Stellvertretung. Ihnen zur Seite steht die juristische Sekretärin der Standeskommission. Einzelheiten zu Organisation und Verfahren regeln das Reglement über die Schlichtungsstelle sowie das Reglement über das Verfahren vor der Standeskommission VSAO.

Beschwerden können mittels einfachem Kontaktformular oder per E-Mail bzw. Brief beim Zentralsekretariat des VSAO Schweiz eingereicht werden (Postadresse: Bahnhofplatz 10A, Postfach, 3001 Bern). Die juristische Sekretärin der Standeskommission ist zudem unter Tel. 031 350 44 85 erreichbar (jeweils am Montag und am Donnerstagmorgen).

Aktuell setzt sich die Schlichtungsstelle wie folgt zusammen:


Dr. med. Helen Manser  

Dr. med. Helen Manser

 

Dr. med. Sergio Sesia  

Dr. med. Sergio Sesia

 

Vertretung  

Vertretung

Dr. med. Christiane Arnold Ferrari
Dr. med. Alexandre Moser

 


Simone Burkhard Schneider  

Simone Burkhard Schneider

Juristische Sekretärin

Direktwahl: 031 350 44 85
E-Mail


 

Suche


 


 


 


 


 


 

 

 


 

www.medifuture.ch